Home
Über mich
Meine Angebote
Kursplan & Preise
Pilates
Tanz
Personal Training
Aktuelles/ Workshops
Raumvermietung
Kontakt & Anmeldung
Anfahrt
Pilates-Impressionen
Links
Impressum
Datenschutzerklärung

 Kursangebot TANZ 2018

 

Improvisation und Tanztheater

 

Workshop

 

für tanz- und  bewegungsfreudige Menschen, mit und ohne Vorkenntnisse 

Datum:    neue Termine ab 2018

Zeit:       

Ort:          TANZHAUS Aachen, Saal 2, Goffartstr. 26, 52066 Aachen

Gebühr: 

Die angeleitete Tanzimprovisation ist ein kreativer Prozess, der aus der spielerischen Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Bewegungsaufgaben erwächst.
Als "Beweg-Grund" dienen Anreize in Form von Vorstellungsbildern, Materialien, Texten oder Musikstücken. Durch die Aufgaben entsteht eine 'kreative Einschränkung', die die Teilnehmenden dazu anregt, neue Bewegungsideen auszuprobieren, ihre Bewegungsmuster zu erweitern und ihre ganz eigene Bewegungssprache zu finden.

Willkommen sind alle tanz- und bewegungsinteressierten Menschen, die die Bereitschaft haben, sich auf sich selbst einzulassen und die Neugierde mitbringen, etwas Neues auszuprobieren.

Und keine Angst - das können Sie auch! Es sind keinerlei tänzerische Vorerfahrungen nötig; Freude an der Bewegung, Phantasie und Kreativität sind die wichtigsten Zutaten!

'Beim Tanzen gibt es keine Fehler, nur Variationen!' (Flavio Alborino)


 

Die Dozentin

Gaby Schings, 1959 in Aachen geboren. 

Ausbildung in klass. Ballett, Modern Dance, Jazztanz, Hip-Hop, Flamenco,Tanztheater, Improvisation und Kindertanz an verschiedenen Privatschulen und Tanzwerkstätten.

Mitglied verschiedener Tanz- und Theatergruppen, Mitorganisatorin, Choreographin und Model bei der Aachener Modenschau Aixciting. 

Pilates-Trainerin (RTB), Tanzpädagogin (Weber-Schule, Düsseldorf), Lehrerin, NLP-Master, systemischer Coach.

 

 Anmeldung & Information:

Gaby Schings

mobil: 0178-2826248

g.schings@freenet.de

 

 

Über Tanzimprovisation

Tanzimprovisation bedeutet, etwas ohne Vor-bereitung, sozusagen aus dem Stegreif darzustellen - jede Bewegung ist einmalig und existiert nur in dem Augenblick, in dem sie erschaffen wird.

Die angeleitete Improvisation arbeitet jedoch auch mit Strukturen. So erhalten die Tänzer z.B. Impulse oder kleine Bewegungsaufgaben in Form von Musik/ Rhythmus, Ideen/ Vorstellungen/ Themen, Objekten/ Materialien oder Raumformen, die sie zum Tanzen anregen sollen. So wird der Improvisation ein Rahmen gegeben, innerhalb dessen kleine Bewegungssequenzen erschaffen werden können.

Über Tanztheater

Das Tanztheater erzählt Geschichten; vom Träumen und Hoffen, vom Gelingen und Scheitern; kurz – vom ganz alltäglichen Leben.

Dabei schafft es das Tanztheater wie kaum eine andere Kunstform, die alltäglichen Wünsche, Sehnsüchte und Gefühle des Individuums in der heutigen Gesellschaft in einer Intensität darzu-stellen, die jegliche Form des Körperausdrucks mit einbezieht; sei es Tanz, Sprache, Gesang oder Pantomime. Dabei ist der Stilisierungsgrad der Bewegungen unterschiedlich, oft werden Alltags-gesten verwendet.
Die Tänzer sind Persönlichkeiten, die mit ihrem Charakter und ihren Eigenarten auf der Bühne stehen und nicht physisch perfekt sein müssen; Ausdruck und Intensität sind entscheidend.

 

 

 

 

 

 

BEWEGUNGSFLUSS - Raum für Pilates, Achtsamkeit und Tanz | g.schings@freenet.de - Tel.0178-2826248